Hufgeschwür?

Öffentliches Forum für Fragen rund um die Gesundheit der Hufe Ihrer Pferde
Antworten
Cleo
Beiträge: 1
Registriert: 23.11.2022, 20:30

Hufgeschwür?

Beitrag von Cleo »

Hallo alle zusammen,

Mich würde mal eure Meinung zu diesem huf interessieren. Es geht nicht lahm, gibt Hufe und macht keinen Anschein nach schmerzen. aber es sieht gruselig aus. Das Pferd steht 24h auf der Weide und steht hinten zehenweit, die Stelle ist am inneren Ballen des rechten Hufs. Habe so etwas noch nie gesehen und ich finde es sieht sehr gruselig aus. Habt ihr so etwas schon mal gesehen?

Liebe Grüße
Dateianhänge
IMG_1195.jpeg
IMG_1195.jpeg
IMG_1197.jpeg
IMG_1197.jpeg
Benutzeravatar
Nadja Politz
Beiträge: 140
Registriert: 26.02.2016, 11:35
Wohnort: Großweitzschen, Sachsen

Re: Hufgeschwür?

Beitrag von Nadja Politz »

Hallo,

ja, Hufgeschwüre/-abszesse können am Kronsaum durchbrechen und führen dort dann auch zu einer Zusammenhangstrennung zwischen Haarhaut und Horn. Im Normalfall, entwickelt sich dabei jedoch nicht solch eine Wunde. Das sieht durchaus danach aus, dass Kronsaum und/oder Hufknorpel entzündlich betroffen sind. Auch wenn das Pferd nicht lahmt, sollte zeitnah ein Tierarzt draufschauen, um nicht eine nötige Behandlung zu verpassen und Folgeschäden zu riskieren.

Viele Grüße
Nadja Politz
Antworten