Tierarzt will Einschläfern

Öffentliches Forum für Fragen rund um die Gesundheit der Hufe Ihrer Pferde
Antworten
steffenernst1
Beiträge: 1
Registriert: 20.04.2024, 18:30

Tierarzt will Einschläfern

Beitrag von steffenernst1 »

Guten Abend,
Ich habe folgendes Problem mit meinen 24 Jährigen Westfalen.

Alles fing dieses Ostern an.
Die Hinterhand von Manni war total Lahm wo ich am Stall ankam.
Niemand konnte mir sagen was passiert ist ,ich habe vermutet das er sich verrenkt hatte beim Wälzen oder oder..

Tierarzt kam hatte eine schmerzspritze verpasst.

Aber es wurde nicht besser.

Manni lief nicht mehr er stand und lag die meiste Zeit nur.
Tierarzt kam wieder hat Schmerzmittel verschrieben was er auch bekam ,aber sein Zustand wurde immer schlimmer.

Da der Tierarzt Ihn nicht einmal richtig abgeschaut hat. Habe ich mir einen nächsten geholt ,der vermutet einen muskel abriss im linken Hinterbein.

Also weiter Schmerzmittel.

Da aber manni dann anfing in einer sägebockstellung zugehen rief ich den 3 Tierarzt, der Hufrehe vermutet mit einen in beiden Vorderhufen hufabzess .
Und ich unsere Hufpflegerin sofort kontaktieren sollte.

Dies tat ich ,Sie kam und meinte das er eine Schaumbandentzündung hat.Und kein Hufabsess .

Ich sofort vom Tierarzt Antibiotika holen sollte und die Hufe täglich mit Jodsalbe verbinden soll. DER 1 Tierarzt der am 1 Tag kam meinte er Schuhtaus und solle sofort eingeschläfert werden was er auch am Dienstag nach Oster schon das erste Mal sagte, das es nichts mejr mit manni bringt und es besser wäre ihn gehen zulassen ,da er sich sonst festlegen würde.Die tat ich auch. Antibiotika hat er 10 Tage bekommen ,seitdem werden auch die Hufe täglich mit jodsalbe verbunden. Ab gestern bekommt er das Antibiotika nicht mehr,aber die Hufe werden weiterhin mit jodsalbe verbunden.
Nun meine Frage, manni geht immer noch nicht. Ich finde keine Verbesserung der Hufen.

Was ist Ihre Meinung los mit Manni.?

Wie kann ich Ihn helfen oder ist es besser Ihn doch gehen zulassen...



Leider funktioniert es nicht ,das ich das Video hochladen kann ,das zeigt wie er läuft
Dateianhänge
Bilder von heute
Bilder von heute
Bilder von heute
Bilder von heute
Benutzeravatar
Nadja Politz
Beiträge: 140
Registriert: 26.02.2016, 11:35
Wohnort: Großweitzschen, Sachsen

Re: Tierarzt will Einschläfern

Beitrag von Nadja Politz »

Hallo,

auf Basis dieser zwei Fotos lässt sich leider keine konkrete Einschätzung zu der geschilderten Situation treffen.

Bitte fertigen Sie anhand unserer Fotoanleitung aussagekräftige Fotos von den betroffenen Hufen an:

https://www.dhgev.de/huffoto-anleitung

Videos können Sie hier nicht einstellen. Aber schicken Sie gern ein aktuelles Ganzkörperfoto des Pferdes mit.

Wo steht denn das Pferd? Vielleicht könnte einer unserer Kollegen sich vor Ort ein Bild von der offenbar doch komplexen Situation
machen.

Viele Grüße
Nadja Politz
Antworten